Der Kojote steht für Unbekümmertheit, Spaß und Leichtsinn. Kojote-Menschen sind chaotisch , sie geraten immer in Situationen, die ihnen das Leben verkomplizieren. Sie sind der Narr in unsere Gesellschaft, haben immer einen guten Rat, den sie selber aber nicht befolgen. Aus seinen Fehlern lernen sie nicht und legen sich und andere immer wieder rein. Da sie aber auch ein Lebenskünstler sind, gehen ihre Fehltritte, die sie im Leben produzieren, an ihnen vorbei. Das Kojote-Totem gibt einem die Kraft mit seinen Verrücktheiten zu leben und sie als Gabe zu sehen, erstarrte Gesellschaften aufzubrechen und gründlich aufzumischen.

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren