Der Bär liebt die Einsamkeit, er ist ein Einzelgänger und Eigenbrötler. Er verkörpert die Selbstbeobachtung. Bär-Menschen suchen die Antworten auf ihre Fragen in der Einsamkeit. Sie ziehen sich immer aus der Menge zurück, um sich nicht zu verlieren. Ihre Stärke liegt in einem gesunden Selbstbewusstsein. Sie geben anderen Menschen Halt und zeigen einem, wie man sich von seiner Gedankenflut zurückzieht. Das Bären-Totem zeigt einem, wie man in der Einsamkeit und Stille sich selbst findet und sich der Probleme, die einen so beschäftigen, neu zuwendet. Bär-Menschen sind keine Freunde der Menge, sie ziehen es vor in kleinen Runden zu bleiben und sich zu öffnen.

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren