Weidenrinde, geschnitten (12015)

1,69 €

Hauptwirkstoff der Weidenrinde sind die Salicylsäureverbindungen, die sich auch im Aspirin wiederfinden. Weide nicht nur zum Traumfänger basteln von den Indianern Nordamerikas viel verwendet.

 Zurück zur Kategorie: Indianische Kräuter

Traditionelle Anwendung von Weidenrinde:

  • bei Blasenschmerzen-Blasenentzündung
  • bei Darmkrämpfen
  • bei Erkältung
  • bei Fieber
  • bei Fußschweiß
  • bei Gicht
  • bei Kolik
  • bei Kopfschmerzen
  • bei Muskelkater-Muskelkrämpfe
  • bei Neuralgien
  • bei Rheuma
  • wirkt Schmerzstillend

Die Weidenrinde ist geschnitten und kommt in 50g-Tütchen zu ihnen.

Kundenrezensionen

Es gibt noch keine Rezensionen für dieses Produkt.