indianisches handwerk

WAOKIYE

Indianisches Kunsthandwerk

NEUES Indianer Rezept

 

Herstellen einer Rohhauttasche
PDF Drucken E-Mail

... im Stil der Nordamerikanischen Indianer.

 

Du brauchst Rohhaut vom Hirsch oder Rind, Spaltleder für die Fransen, ein Stück Kreide oder einen Stift, der abwaschbar ist, ein Messer oder eine Schere sowie eine Lochzange.

 

Die Herstellung erfolgt in fünf Schritten!

  • Erster Schritt: Aufzeichnen der Tasche auf die Rohhaut. Mit einem Lineal oder Geodreieck zeichnest du die Umrisse der Tasche auf die Rohhaut. Die Breite der Tasche sollte 40 cm betragen die Länge 50 cm, immer daran denken, dass du die Länge doppelt nehmen musst. Einen Lasche von 5cm Breite solltest du auch bedenken. Die Markierung für die Löcher sollten 1cm vom Rand der Tasche sein, der Abstand von Loch zu Loch sollte 5 mm betragen.

ledertasche


  • Zweiter Schritt: Das Spaltleder für die Fransen. Du musst das Spaltleder in den Maßen der Tasche anfertigen; Länge 50cm, Breite 40cm. Da die Rohhauttasche zwei Seiten hat, brauchst du eine linke Seite und eine rechte Seite.

rohhauttasche_2


  • Dritter Schritt: Ausschneiden der Tasche und Löcher stechen. Dabei solltest du genau Arbeiten, immer an der Linie entlang schneiden mit der Schere. Die Lochzange an den Markierungen ansetzen und die Löcher stechen. An der Lasche die Löcher nicht Vergessen um die Tasche später auch schließen zu können. Rohhautstreifen solltest du in einer stärke von 2mm aus dem Rest der Rohhaut schneiden um die Tasche später zusammen fügen zu können.

 

  • Vierter Schritt: Franzen anbringen. Falten und Verbinden. Nach dem Ausschneiden musst du die Franzenteile aus dem Spaltleder Links und Rechts an der Tasche anbringen. Am Besten geht das mit etwas Kleber. Das Falten der Rohhauttasche ist am besten wenn du die Rohhaut noch mal Feucht machst. So lässt sich die Tasche an den Linien besser Falten. Da die Rohhaut sich gerne wieder ausdehnt ist es besser nach dem Falten etwas schweres auf die gefaltete Tasche zu legen und etwas zu Warten bevor du sie zusammen fügst. Beim zusammen Nähen nimmst du die Rohhautstreifen und gehst Spiralförmig von Loch zu Loch.Die Franzen mußt du noch schneiden mit der Schere immer in 5mm Streifen.

rohhauttasche indianisch

 

  • Fünfter Schritt: Anmalen mit Erdfarbe im Stil der Plainsindianer. Motive gibt es im Internet zu genüge, du solltest darauf achten das es Authentisch bleibt. Gratulation nun hast du eine Rohhauttasch.

 

 

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren